Das Prinzip der Wärmepumpen

 
Wärmepumpen entziehen der Luft, dem Wasser oder der Erde Wärme und leiten diese an das Heizsystem weiter.
Funktionsprinzip vergleichbar mit dem Kühlschrank.
Die Umweltenergie wird zum Verdampfer(erster Wärmeaustauscher) geführt.
Das flüssige Arbeitsmedium nimmt Energie auf und verdampft dabei.
Der Verdichter saugt das Gasförmige Arbeitsmedium an und presst es zusammen. Der Druck erhöht sich, die Temperatur steigt.
Im Verflüssiger (zweiter Wärmeaustauscher) gibt das Arbeitsmedium seine Energie an das Umlaufsystem der Heizung ab.
Das Expansionsventil baut den Druck im Kreislauf des Arbeitsmediums wieder ab.

Frank Oehmigen Köhraer Straße 14 04277 Leipzig-Connewitz Tel.: 0341 - 2 61 90 88 Fax: 0341 - 2 61 90 89 info@oehmigen.de